Liebe Freundinnen und Freunde des Ringkampfsports,

das zurückliegende Jahr war ein außergewöhnliches. So hat das Corona-Virus unser Leben in zuvor nicht vorstellbarem Maße mitbestimmt und letztendlich leider auch unsere Sportausübung weitgehend verhindert.

Dennoch bin ich guten Mutes, dass wir dank des Zusammenstehens und des Engagements vieler ehren- und hauptamtlich tätiger Mitstreiterinnen und Mitstreiter im neuen Jahr wieder zur Ausübung unseres Ringkampfsports zurückkehren können. Bleibt bitte engagiert.

Ich wünsche Euch und allen Freundinnen und Freunden des Ringkampfsports Gesundheit, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie alles Gute für das neue Jahr.

Mit weihnachtlichen Grüßen

Klaus Blank

DRB-Jugendreferent