Die Jury der Commerzbank und des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat dem saarländischen Verein

ASV 08 Hüttigweiler e.V.

„Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ 2020 zuerkannt.

Herzlichen Glückwunsch.

Die Auszeichnung ist mit einer Förderprämie in Höhe von 5.000.00 € für die Jugendarbeit verbunden.

Die Commerzbank und der DOSB werden dieses Jahr coronabedingt den insgesamt 50 ausgezeichneten Vereinen aus allen Sportarten im Rahmen eines Pressetermins im Oktober die Pokale und die Schecks überreichen, da dieses Jahr leider keine große Preisverleihungsveranstaltung möglich ist.

Wie bereits mitgeteilt, hatte der DRB-Jugendausschuss bei der von der Commerzbank und dem DOSB geforderten Vorauswahl von drei Vereinen bereits eine schwere Wahl, da sich beim Ringer-Bund 13 überwiegend hochqualifizierte Vereine beworben hatten. In diese Vorauswahl kamen neben dem ASV Hüttigweiler noch die Vereine FC Erzgebirge Aue und der AC Mülheim am Rhein, die Ehrenpreise erhalten werden. Geschafft hat es dieses Jahr nun der ASV Hüttigweiler.

Nochmals herzlichen Glückwunsch.